Die Wachtel

Die Wachtel

Die Wachtel

                      ist in Europa der kleinste Hühnervogel. Bei Feinschmeckern sind diese Vögel sehr beliebt. Die Eier wie auch das Fleisch wird in gehobenen Restaurants gerne angeboten. In Deutschland ist aber die Jagd verboten. Auch als Heimtiere werden sie gerne gehalten, da sie wenig Platz benötigen und man dann kostenlos die Wachteleier als Delikatesse direkt hinter dem Haus hat. Sie können bei guter Pflege bis zu fünf Jahren alt werden.

 

Wachteln als Haustiere

 

Wachteln gelten bei Gourmets sowohl wegen ihrer Eier als auch wegen ihres Fleisches als Delikatesse. Sie erfreuen sich zunehmender Beliebtheit als Heimtiere, da sie im Vergleich zu anderen Hühnervögeln sehr wenig Platz benötigen. Sie können zutraulich werden, wenn man sie artgerecht hält und sich genügend um sie kümmert.

 

 

Während bei Wachteln die Nominatform in der Wildnis ein Alter von etwa zwei Jahren erreicht, können sie in der Gehegehaltung bei guter Pflege bis zu fünf Jahre alt werden. Industriell hergestelltes Wachtelfutter enthält neben Mais als Hauptbestandteil noch zahlreiche andere Samen wie Kolbenhirse oder Mohn. Zusätzlich wird empfohlen ihnen Grünzeug und Insektenfutter zu geben.

Japanische Zuchtwachteln, die eine domestizierte Form der in Japan und Sibirien lebenden Wachtelunterart Coturnix coturnix japonica darstellen, werden in Frankreich und Japan in großen Mengen gezüchtet und gehören zum Standardangebot in Supermärkten.

 

wachteleier7.JPG

 

Alles über Wachteln: http://www.wachteln.net



Anzeige pro Seite
Sortieren nach

5 x Schachtel je 12 Eier
Die Wachteleier werden immer so frisch wie nur möglich versendet. Haltbarkeit: 28 Tage ab Legedatum

10,90 € *

Auf Lager
innerhalb 7 Tagen lieferbar

*

 

Preis zzgl.  Versandkosten bis 120 Wachteleier nur € 4,90 / Versandkosten ab 120 Wachteleier nur € 5,90